Ueli Berger – Alles in Allem

Arbeiten auf Papier 1967–2007

Wechselwirkung von Raum, Linie und Fläche: Neben Skulptur und Installation beschäftigte sich der Schweizer Künstler Ueli Berger auch mit Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Fotografie. Eine Monografie.

 

 

Titelinformation

Herausgegeben von Matthias Frehner und Claudine Metzger. Mit Beiträgen von Matthias Frehner, Elisabeth Grossmann und Claudine Metzger

1. Auflage

, 2007

Broschiert

112 Seiten, 111 farbige Abbildungen

18 x 26 cm

ISBN 978-3-85881-191-2

In Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bern

Inhalt

Der Schweizer Künstler Ueli Berger (1937–2008) wurde durch seine Installationen und Interventionen im öffentlichen Raum bekannt: Hommage an das Milchgässli am Bahnhofplatz in Bern (1982) oder die in Zusammenarbeit mit seiner Ehefrau, der Grafikerin Susi Berger, entstandene Projekt Hommage an Dieter Roth in Basel (2000) sind Beispiele. Doch Berger, der auch Lehraufträge an der ETH Zürich (1982–1986), der Fachklasse für freie Kunst an der damaligen Schule für Gestaltung Bern (1987–1993) sowie an der École Cantonale d’Art du Valais (2001/02) innehatte, beschäftigte sich auch mit Malerei, Zeichnung, Druckgrafik oder Fotografie und entwarf Möbel.
Diese Monografie gibt einen Überblick über diese Arbeiten aus 40 Schaffensjahren.

 

Das Buch erschien zur Ausstellung im Kunstmuseum Bern.

Autoren & Herausgeber

Matthias Frehner

 (*1955, Winterthur), seit 2002 Direktor des Kunstmuseum Bern. Studium der Kunstgeschichte, Deutschen Literatur und Klassischen Archäologie an der Universität Zürich. 1988–1996 Konservator der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur. 1990–1996 Sekretär der Gottfried Keller-Stiftung. 1996–2002 Kunstredaktor der Neuen Zürcher Zeitung.

Elisabeth Grossmann

, Kunsthistorikerin, freie Kuratorin, Publizistin. Davor Kuratorin des Haus Konstruktiv Zürich und des Kunstmuseums des Kantons Thurgau.

Claudine Metzger

(*1967), seit 2005 als Kuratorin am Kunstmuseum Bern für die Graphische Sammlung verantwortlich. Studium der Kunstgeschichte, Ethnologie und Neueren Geschichte an der Universität Zürich. Zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zur Druckgrafik.