Das vierte Tor

Armada-Werke Ludwig Michael

Dokumentation des Projekts Armada mobile, das in Form eines mehrfarbigen Schreins an verschiedenen Orten realisiert wurde. – Im Buchhandel vergriffen; Restexemplare bei Scheidegger & Spiess erhältlich.

 

 

Titelinformation

Ludwig Michael

1. Auflage

, 2001

Broschiert

36 Seiten, 20 farbige und 25 sw Abbildungen

14 x 24 cm

ISBN 978-3-906127-66-8

Erschienen im Verlag Gachnang & Springer

Inhalt

Die Armada-Werke Ludwig Michael wurden 1987 in Basel gegründet und beriefen sich unter anderem auf die Antike: «Am Grunde des Ozeans ruht die Seemacht Armada. Sie galt als unsinkbar – und wurde doch versenkt. Sie galt als unbesiegbar. Besiegt hat sie das Leben, wie jede Macht. Als unbesiegbar erwies sich ihr Mythos, obwohl auch er sank, in einer gewissen Weise. Er versank im Strom des Vergessens und ruht im Reich des Unbewussten als unbekanntes Land Armadien.»

Das vorliegende Heft dokumentiert mit Fotografien, Planzeichnungen und Texten die u.a. 1998 im österreichischen Hohenems, 1998 in Basel oder1999 in Binnigen realisierten Schreine Armada mobile von Ludwig Michael.

Autoren & Herausgeber

Ludwig Michael