Mystik – Die Sehnsucht nach dem Absoluten

Mystikerinnen und Mystiker der grossen asiatischen und europäischen Religionen im Porträt: Dieses neue Standardwerk beleuchtet das Phänomen Mystik mit kenntnisreichen Texten und faszinierenden Abbildungen.

 

 

Titelinformation

Herausgegeben von Albert Lutz

1. Auflage 2011

, 2011

Gebunden
328 Seiten, 132 farbige und 2 sw Abbildungen

19 x 26 cm

ISBN 978-3-85881-335-0

In Zusammenarbeit mit dem Museum Rietberg, Zürich

Inhalt

Sie lebten in Deutschland, Japan, China, Tibet oder Indien, waren Sufis im Iran, wirkten in der Wüste Ägyptens und prägten die Spiritualität des Abendlands. Mystikerinnen und Mystiker gibt es im Daoismus, Hinduismus, Buddhismus, Islam, Judentum und im Christentum. Ihnen gemeinsam ist das Streben nach dem Absoluten, die Suche nach der Vereinigung mit dem Göttlichen.

Dieses umfangreiche Buch beleuchtet das religiöse Phänomen anhand von 40 Porträts von Mystikerinnen und Mystikern aus einer Zeitspanne von über 2000 Jahren. Biografien und Zeugnisse zeigen exemplarisch den Reichtum persönlicher und spiritueller Erfahrungen in den grossen Religionsgemeinschaften. Illustriert wird das Buch mit Kunstwerken, Manuskripten und Kultgegenständen, die sich dem Umfeld der ausgewählten Mystiker zuordnen lassen. Eine kulturvergleichende Darstellung zum Thema Mystik. Das Buch erschien zur Ausstellung im Museum Rietberg Zürich.

Mit Beiträgen von Urs App, Bettina Bäumer, Johannes Beltz, Michel Bollag, Helmut Brinker, Jorrit Britschgi, Katharina Epprecht, Dione Flühler-Kreis, Jürgen Wasim Frembgen, Peter Gäng, Louise Gnädinger, Alois Maria Haas, Monika Horstmann, Hildegard Elisabeth Keller, Andreas B. Kilcher, Axel Langer, Volker Leppin, Albert Lutz, Raphael Pifko, Alexandra von Przychowski, Sibylle Rusterholz, Raji C. Steineck, Farida Stickel, Christof von Waldkirch, Caroline Widmer, Annette Wilke und Michael Zimmermann.

 

Plotin • Dionysius Areopagita • Antonius der Grosse • Johannes Klimakos • Gregor Palamas • Bernhard von Clairvaux • Franziskus von Assisi • Mechthild von Magdeburg • Meister Eckhart • Heinrich Seuse • Anne von Ramschwag • Adelheit Pfefferhartin • Niklaus von Flüe – Bruder Klaus • Johannes vom Kreuz – Juan de la Cruz • Jacob Böhme • Abraham Abulafia • Moses Cordovero • Ba’al Schem Tow • Farid ad-Din ‘Attar • Jalal ad-Din Rumi • Nur ad-Din Jami • Lal Shahbaz Qalandar • Sambandar • Abhinavagupta • Kabir • Mirabai • Bhima Bhoi • Ambapali • Mahamoggallana • Milarepa • Kukai • Guoan Shiyuan • Dogen • Hakuin Ekaku • Hisamatsu Shin’ichi • Lin Moniang • Li Bai

Autoren & Herausgeber

Urs App

Bettina Bäumer

Johannes Beltz

, Indologe und Religionswissenschaftler. Stellvertretender Direktor des Museums Rietberg Zürich, Leiter des Kuratoriums und Kurator für Indien und Südostasien.

Michel Bollag

Helmut Brinker

Jorrit Britschgi

, Kurator für indische Malerei und Leiter der Sonderausstellungen am Museum Rietberg Zürich.

Katharina Epprecht

 (*1961), Kunsthistorikerin und Direktorin des Museums zu Allerheiligen in Schaffhausen. 1998–2015 stellvertretende Direktorin und Kuratorin für Japan am Museum Rietberg Zürich. Studium der Kunstgeschichte und der klassischen Archäologie an der Universität Zürich, Assistentin an der Abteilung für Kunstgeschichte Ostasiens. Zweijähriger Forschungsaufenthalt in Japan.

Dione Flühler-Kreis

Jürgen Wasim Frembgen

Peter Gäng

Louise Gnädinger

Alois Maria Haas

 (*1934, Zürich), Literaturwissenschaftler und Mystikforscher. Professor emer. für Deutsche Literaturgeschichte an der Universität Zürich. Zahlreiche Publikationen.

Monika Horstmann

Hildegard Elisabeth Keller

Andreas B. Kilcher

Axel Langer

, seit 2007 Kurator für die Kunst des Nahen Ostens am Museum Rietberg in Zürich. Studium der Kunstgeschichte, Musikwissenschaften und Neuen deutschen Literatur.

Volker Leppin

Albert Lutz

, seit 1998 Direktor des Museum Rietberg Zürich. Nach einem Studium der Kunstgeschichte Ostasiens begann seine über 30-jährige Tätigkeit am Museum Rietberg mit Ausstellungen über chinesische Kunst.

Raphael Pifko

Sibylle Rusterholz

Raji C. Steinbeck

Farida Stickel

Christoph von Waldkirch

Caroline Widmer

Annette Wilke

Michael Zimmermann

Echo

«Der herausragende Katalog bietet – zu einem äusserst günstigen Preis – neben der Vertiefung der Ausstellung auch eine hervorragende Einführung in das vielschichtige Thema.» forum Pfarrblatt der Katholischen Kirchen im Kanton Zürich

 

«Eine ausgezeichnete Publikation bei Scheidegger & Spiess.» Kunstbulletin