When You Travel in Iceland You See a Lot of Water

Ein Reisebuch

Roman Signer und der isländische Künstler Tumi Magnússon im Gespräch über die Wildheit Islands, das Unterwegssein und die Kreativität. Eine wunderbar assoziationsreiche Reise in Bild und Text.

 

 

Titelinformation

Roman Signer und Tumi Magnússon. Herausgegeben und mit Fotos von Barbara Signer und Michael Bodenmann

2. Auflage

, 2011

Text Deutsch und Englisch

Gebunden

64 Seiten, 33 farbige Abbildungen

15 x 21 cm

ISBN 978-3-85881-299-5

Inhalt

An Island verliert man sein Herz ganz oder gar nicht. Der Aktionskünstler Roman Signer (*1938) reist seit vielen Jahren immer wieder auf die Insel im Nordatlantik. Zahlreiche seiner Werke entstanden dort – Explosionsarbeiten, Fotografien, Videos – und Teile von Peter Liechtis Dokumentarfilm Signers Koffer wurden in Island gedreht.

Nun hat Roman Signer mit dem isländischen Künstler Tumi Magnússon (*1957) ein Gespräch über das Unterwegssein in Island geführt. Es ist eine Unterhaltung, die mit Whisky beginnt und über viele Wasser durch die Wildheit der Landschaft und der Kreativität führt. Anekdote reiht sich an Erinnerung, es gibt Vergleiche zwischen Island und der Schweiz, die beiden sprechen von Plänen und Experimenten, doch gerade wegen Islands beeindruckender Natur nicht direkt über Kunst. Das alles abwechselnd in Englisch und Deutsch – leichtfüssig, aber nicht oberflächlich. Fotografien von Landschaften, manche mit den Künstlern im Bild, ergänzen das Gespräch.

 

Ausgezeichnet von der deutschen Stiftung Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher 2010.

 

Gestaltet von Michael Bodenmann.

Autoren & Herausgeber

Michael Bodenmann

 (*1978), Fotograf und Grafiker. Seit 2001 regelmässige Zusammenarbeit mit  Roman Signer.

Tumi Magnússon

 (*1957, Reykjavík), Künstler und seit 2005 ist Professor an der Königlichen Kunstakademie, Kopenhagen. Studium am Icelandic College of Art and Crafts 1976–1978, an der Akademie für Bildende Kunst AKI, Enschede/NL 1978–1980, und 1980/81 an der Universidad de Granada, Spanien.

Barbara Signer

 (*1982), Künstlerin und Fotografin, u.a für das Kulturmagazin Saiten. Tochter von Roman Signer.

Roman Signer

 (*1938, Appenzell), Aktions- und Konzeptkünstler, Bildhauer und Filmer. Ausbildung an den Schulen für Gestaltung Zürich (1966–1969) und Luzern (1969–1971) sowie an der Akademie der Künste Warschau (1971–1972). Seit den 1970er-Jahren Dokumentation seiner spektakulären Aktionen – Explosionen, Kollisionen und Flüge von Objekten durch den Raum – in Form von Fotografien und Videofilmen. Zahlreiche Auszeichnungen und Ausstellungen im In- und Ausland.

Echo

«A precious travel companion that neatly conveys a sense of the magic held within this unique country.» Sarah Cotterll, HotShoe International

 

«‹Die Natur hat so eine grosse Kraft hier. Und sie ist einfach für sich selbst da. Sie braucht den Menschen nicht› (Roman Signer). «Es braucht aber immer Menschen wie Roman Signer, die uns mit Bildern und Worten davon erzählen, wie wichtig solche Gedanken sind. Sehr wichtig.» Carlo Bernasconi, Schweizer Buchhandel