26 Dinge

26 Kantone, 26 Objekte, 26 Mal Schweizer Geschichte: Das Buch zur Eröffnung des Erweiterungsbaus für das Landesmuseum Zürich.

Available also in English
Disponible aussi en français
Disponible anche in italiano

 

 

Titelinformation

Herausgegeben vom Schweizerischen Nationalmuseum

1. Auflage

, 2016

Broschiert

112 Seiten, 72 farbige und 1 sw Abbildungen

15 x 19.8 cm

ISBN 978-3-85881-511-8

Inhalt

Das Schweizerische Nationalmuseum vereint drei Häuser: das Landesmuseum Zürich, das Château de Prangins und das Forum Schweizer Geschichte Schwyz. Diese Museen präsentieren Schweizer Geschichte von den Anfängen bis heute und erschliessen die Vielfalt helvetischer Kultur.

2016 öffnete der von Christ & Gantenbein für Zürich entworfene Neubau seine Tore.

Ob Lochstab aus dem 11. Jahrhundert v. Chr. (Kanton Schaffhausen), Fussreliquiar von 1450 (Kanton Basel-Landschaft), Breguet-Taschenuhr von 1796 (Kanton Neuenburg) oder Schneekanone von 1978 (Kanton Graubünden): Rund 850 000 Objekte beherbergt das Schweizerische Nationalmuseum in seiner Sammlung. Sechsundzwanzig davon – pro Kanton ein «Ding» – werden in diesem originellen, handlichen Buch vorgestellt. Ein Panorama der Schweizer Kulturgeschichte.

 

English edition

Edition française

Edizione italiana

Autoren & Herausgeber

Schweizerisches Nationalmuseum

 – vereint die drei Häuser Landesmuseum Zürich, Château de Prangins und das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz sowie das Sammlungszentrum in Affoltern a.A. Die Museen präsentieren Schweizer Geschichte von den Anfängen bis heute.

Bitte schicken Sie mir ein Rezensionsexemplar.
Bitte schicken Sie mir folgende hochaufgelöste Bilddaten:

Cover

Kanton Schaffhausen. Lochstab, 11. Jh. v. Chr., Rentiergeweih, entdeckt in Schweizersbild Ende des 19. Jahrhunderts

Kanton Tessin. Söldnerhelm, 1. Jh. v. Chr., Bronze, getrieben, entdeckt in Giubiasco 1900

Kanton Wallis. Madonna mit Kind, 1170, Lindenholz, entdeckt in Raron 1924

Kanton Basel-Landschaft. Fussreliquiar, 1450, Silber, Kupfer, vergoldet, Perlmutt, Email, Perlen, Edelsteine, Glas, aus dem Basler Münsterschatz

Kanton Luzern. Chronik der Eidgenossenschaft, 1507, Papier, Holzschnitte, verfasst von Petermann Etterlin

Kanton St. Gallen. Himmelsglobus, 1594, Zeitmesser, Messing, Silber, vergoldet, gegossen, getrieben, ziseliert und graviert, hergestellt von Jost Bürgi

Kanton Appenzell-Innerrhoden. Ratsrose, 1688, Leinwand, Öl, Holz, Johann Martin Geiger zugeschrieben, aus dem Rathaus Appenzell

Kanton Neuenburg. Breguet-Reiseuhr, 1796, feuervergoldete Bronze, hergestellt in Paris von Abraham-Louis Breguet

Kanton Jura. Postkutsche Char-de-côté, 1849, Holz, Eisen, Leder, bemalt

Kanton Appenzell-Ausserrhoden. Weissstickerei, 1851, Baumwollmusselin, bestickter Vorhang, gefertigt von einer Handstickerin aus Bühler

Kanton Glarus. Strandstuhl, 1954, Zement mit Asbest, industriell geformt, entworfen von Willy Guhl, gefertigt von Eternit AG in Niederurnen

Kanton Graubünden. Schneekanone, 1978, Aluminiumrohr mit zwei Düsen, Inbetriebnahme in Savognin

Kanton Basel-Stadt. LSD Lysergsäurediethylamid, 2007, hergestellt vom Laboratorium Dr. G. Bichsel, im Auftrag von Dr. med. P. Gasser

 

Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Buchrezension verwendet und müssen mit dem entsprechenden Copyright-Hinweis abgedruckt werden, den Sie mit den bestellten Bilddaten erhalten.

 

Firma
Firma
Strasse
PLZ
Land
Bemerkungen
Kommentar
  Absenden