Jules Spinatsch. Vienna MMIX – 10008/7000

Jules Spinatsch. Vienna MMIX – 10008/7000


Der Schweizer Fotokünstler Jules Spinatsch präsentiert das vierte Bild der Serie Surveillance Panorama Projects in Buchform. 10 008 Einzelbildern zeigen die gesamte Nacht des Opernballs aus der Perspektive der Überwachungskamera und thematisieren die Fotografie als Medium der Dokumentation und der Überwachung. Das einmalige, dreibändige Buch präsentiert alle Aufnahmen des spektakulären Kunstprojekts.

Mehr und Buch kaufen

Dokumentarfilme von Christoph Schaub

Dokumentarfilme von Christoph Schaub


«Man muss immer einen Umweg machen, eine Interpretation finden, um zu verstehen, was Architektur räumlich meint. Denn ich habe gelernt, dass man Orientierung im Raum gar nicht erzählen kann, sondern eine Fiktion herstellen muss.» Christoph Schaub

 

Am Mittwoch, 17. September, um 19 Uhr diskutieren Christoph Schaub und der Kulturjournalist Martin Walder im sphères (Hardturmstrasse 66, Zürich) über die Frage, wie Architektur filmisch erfasst und interpretiert werden kann, und zeigen exemplarische Ausschnitte aus Schaubs Dokumentarfilmen. Wir laden Sie herzlich ein!

Ausstellung im Museum Kunstpalast

Ausstellung im Museum Kunstpalast


Vom 19. September bis 8. Februar 2015 präsentiert das Museum Kunstpalast, Düsseldorf, die Arbeiten von Christiane Baumgartner. Die Leipziger Künstlerin zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Druckgrafikerinnen im deutschsprachigen Raum, und ist mit grossformatigen, auf Fotos und Videostills basierenden Holzschnitten bekannt geworden. Zur Ausstellung erscheint ihre erste umfassende Monografie mit vollständigem Werkverzeichnis.

 

Mehr und Buch kaufen

Meret Oppenheim gewinnt die «Goldene Letter»

Meret Oppenheim gewinnt die «Goldene Letter»


Die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs «Schönste Bücher aus aller Welt», die «Goldene Letter», geht dieses Jahr an unseren Briefband zu Meret Oppenheim, herausgegeben von Lisa Wenger und Martina Corgnati.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und gratulieren den Gestaltern Valeria Bonin und Diego Bontognali von Bonbon in Zürich ganz herzlich.

 

Der internationale Buchgestaltungswettbewerb findet seit 1963 statt. Die Jury aus hochkarätigen Gestaltern bewertete dieses Jahr 570 Publikationen aus 30 Ländern, die alle zuvor bereits in nationalen Wettbewerben ausgezeichnet worden sind.

Gold für Common Pavilions

Gold für Common Pavilions


In der Kategorie Coffee Table Books wurde Common Pavilions: The National Pavilions in the Giardini of the Venice Biennale in Essays and Photographs mit dem Deutschen Fotobuchpreis 2014 in Gold ausgezeichnet. Die von Diener & Diener Architekten herausgegebene und von Robert & Durrer gestaltete Publikation zeigt die Länderpavillons von Venedig in Fotografien von Gabriele Basilico.

 

Wir gratulieren allen Beteiligten zu diesem Erfolg!

--

Mehr und Buch kaufen

Neuerscheinungen