Emmy Hennings Dada

Emmy Hennings Dada


Im Februar 1916 eröffnete die Dichterin und Kabarettistin Emmy Hennings gemeinsam mit Hugo Ball das Cabaret Voltaire an der Spiegelgasse in Zürich. Von dort begann Dada seinen internationalen Siegeszug und entwickelte sich zu einer der einflussreichsten Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts. Das neue Buch zu Emmy Hennings schreibt nun Dada-Geschichte neu: Erstmals werden hier ihre Gedichte und Prosatexte aus der Dada-Zeit vollständig abgedruckt. Mit einer Fülle von Zeitzeugenberichten und einem umfangreichen biografischen Verzeichnis der Dada-Szene in Zürich ensteht eine eine neue Chronik der Dada-Bewegung – ein vielschichtiges Netzwerk mit bekannten, aber auch vielen vergessenen Biografien und Geschichten der Jahre 1915 bis 1918.

Mehr und Buch kaufen

Neuerscheinungen